Wargaming.net

Wargaming gedenkt Dünkirchen

Wargaming.net

06.06.2017 - Begleitend zum kommenden Action-Thriller Dünkirchen von Christopher Nolan geht Wargaming eine Partnerschaft mit Warner Bros. ein, um einem wegweisenden Ereignis des dem Zweiten Weltkriegs zu gedenken. Mit dieser Partnerschaft ehrt Wargaming zum wiederholten Mal geschichtsträchtige Momente und die Fahrzeuge, die ihren Teil zum Ausgang der Geschichte beigetragen haben.

Die Evakuierung, auch unter dem Namen „Das Wunder von Dünkirchen“ bekannt, fand vom 26. Mai bis zum 04. Juni 1940 statt. Zu diesem Zeitpunkt waren hunderttausende alliierte Soldaten an den Stränden von Dünkirchen in Frankreich gefangen, während die deutsche Wehrmacht schier unaufhaltsam vorrückte. Als der Kampf immer heftiger entbrannte, konnten viele Alliierte mit Hilfe von Militär- und Zivilfahrzeugen in Sicherheit gebracht werden. Die Geschichte dieser gewaltigen Mobilisation und die persönlichen, hoffnungsschöpfenden Einzelschicksale der involvierten Personen werden im Film Dünkirchen geschildert.

Wir glauben, dass Christopher Nolans Dünkirchen ein unvergesslicher Film über eine der bedeutendsten Momente des Zweiten Weltkriegs wird“, so Erik Whiteford, Head of Marketing, Wargaming America. „Wir fühlen uns geehrt, Teil dieser Partnerschaft zu sein, um den Menschen die unbeschreiblichen Geschehnisse dieser Zeit zu bewahren und die involvierten Personen zu ehren.

Die In-Game-Events und Angebote werden in allen World of-Titeln von Wargaming stattfinden und ihren Höhepunkt im Juli erreichen, in dem die meisten Events stattfinden werden. Auf alle Spieler warten unter anderem verschiedene Embleme, Missionen und Belohnungen, wenn sie sich während des Event-Zeitraums zu Land, zu Wasser oder in der Luft dem Gefechten in World of Tanks, World of Warships oder World of Warplanes anschließen.

Der Film Dünkirchen von Warner Bros. erscheint am 27. Juli 2017 in den deutschen Kinos.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen