FarHeaven

Update: Rohstoffe aus den Tiefen des Alls

FarHeaven

08.08.2018 - Ein vielschichtiges Strategiespiel wie FarHeaven verschlingt Unmengen an Rohstoffen für die Konstruktion von Förderanlagen, den Ausbau einer schlagkräftigen Raumschiffflotte und die Investition in eine schutzbringende Verteidigung. Darüber hinaus sind die Erforschung neuer Technologien wichtig, um sich im Wettstreit mit anderen Spieler zu behaupten.

Doch all diese Ausgaben wollen bezahlt werden. FarHeaven wurde um einen großen Strang zur Rohstoffbeschaffung erweitert: das Sammeln von Weltraumschrott. Was im ersten Schritt banal und einfach klingt, findet sich durch eine vielschichtige Herangehensweise umgesetzt. Spezielle Raumschiffe, die Orca, legen die weiten Strecken des Weltraums ernergieffizient zurück. Spezielle modifizierte Schilde an Bord erlaubt die Annäherung an treibende Trümmerfelder, die anderen Schiffstypen verwehrt bleiben soll. Doch die neuen Rohstoffvorkommen müssen geschützt werden! Koordiniere deine Flotte, belagere Sektoren, schicke weitere Recycler.

Und wenn dir irgendwann der mühsame Rücktransport zur nächsten Umschlagestelle gelungen ist, freue dich auf deine Belohnung in Form ausgibiger Rohstoffe.

Somit bedient FarHeaven nun einen weiteren Beschäftigungsstrang neben klassischem Handel, der Beschaffung von Rohstoffen von Asteroiden oder gar geplanten Überfällen.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 2
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Erasmus Herold
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots