World of Tanks Blitz

Im November treten die vier besten Teams gegeneinander an

World of Tanks Blitz

05.09.2017 - Wargaming hat heute den Twister Cup 2017 angekündigt. Die stärksten Team aus vier Regionen treffen am 11. November dieses Jahres in Minsk aufeinander, um sich ihren Anteil des Preisgelds in Höhe von 30.000 US-Dollar zu sichern.

Im letzten Jahr war der Big Apple in New York der Austragungsort des Twister Cups, bei dem das Team C4 aus der GuS-Region sich gegenüber der Konkurrenz durchsetzen konnte, um den Thron der Champions zu besteigen. In diesem Jahr geht es für das große Finale nach Minsk in Weißrussland, wo die Geburtsstätte des Titels liegt.

Durch den eSport können die Spieler beweisen, wer wirklich die Besten sind – nicht nur für sich selber oder vor ihren Gegnern, sondern vor der ganzen Welt“, so Daria Klimchuk, eSports Manager. „Der Twister Cup 2016 war großartig, doch wir werden das Turnier in diesem Jahr für die Fans unvergesslich gestalten“.

Im September beginnt die Qualifikationsphase für die Teams. In jeder Region werden über einige Wochen die Qualifikationsrunden gespielt, bei denen die Teams beweisen müssen, dass sie stark genug sind sich durchzusetzen und ihre Region in Minsk beim Twister Cup 2017 zu vertreten.

Die regionalen Qualifikationen sind in vier wochenlange Phasen unterteilt. Zusätzlich wird aus den vier besten Clans aus der Tabelle ein Team das Glück haben mit einer Wildcard ausgestattet zu werden, wodurch dieses Team die finale Qualifikationsphase überspringt und direkt das Ticket zu den Online-Finals löst.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots