World of Tanks Blitz

Chinesische Panzer für World of Tanks Blitz

World of Tanks Blitz

02.02.2018 - Die Spieler haben danach gefragt und das Team hat hart daran gearbeitet: Die Chinesischen Panzer sind jetzt bereit ihre Feuerkraft in den Arenen von World of Tanks Blitz zu beweisen. Mit dem Update 4.6 kommt ein neuer Forschungszweig mit zehn Fahrzeugen ins Spiel. An der Spitze wartet der Medium-Panzer 121 darauf, von den Kommandanten ausgefahren zu werden.

Die ersten vier Fahrzeuge in dem Forschungszweig sind der Tier 1 Renault NC-31, der Tier II Vickers Mk. E Type B, der Type 2597 Chi-Ha und der Tier IV M5A1 Stuart. Bis einschließlich Tier IV besteht der Forschungszweig aus leichten Panzern, bevor dieser ab Tier V in Medium-Panzer übergeht. Diese beginnen mit dem sowjetisch inspirierten Tier V Type T-34 mit einer 57mm Kanone. Auf Tier VI ist der vielseitige Type 58 und auf Tier VII der T-34-1, der mit 280 Schaden pro Schuss hohen Schaden für seine Stufe anrichten kann.

Auf Tier VIII wartet der T34-2 und verfügt über zwei Kanonen: die starke, aber langsam feuernde 122mm-Kanone und die schnell feuernde 100mm-Kanone. Mit Tier IX erwartet die Kommandanten der WZ-120, der über einen stark gepanzerten Turm und die Tier X-Kanone mit einem Schadenspotential von 400 und einer Durchschlagskraft von 220mm verfügt.

Ganz oben am Forschungszweig steht der Tier X 121. Er hat eine dickere Frontpanzerung als seine sowjetischen Pendants und ebenfalls wie der WZ-120 eine starke Kanone mit der er pro Schuss 400 Schadenpunkte ausrichten kann. Damit hat er pro Schuss das höchste Schadenpotential aller Tier X-Medium-Panzer. Das wirklich besondere an dem 121 ist, dass er sich wie eine Mischung aus Medium, Jagdpanzer und schwerer Panzer spielt, wodurch sich den Kommandanten taktisch viele Möglichkeiten bieten, um mit diesem Biest den Sieg zu erringen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots