Branche

Der Hype und die Vielfalt des online Gamings

Branche

16.04.2018 - Standen online Spiele, vor allem die sogenannten Killerspiele, vor ein paar Jahren noch massiv in der Kritik, befinden sich diese aktuell in einem enormen Aufwind. Die Gründe für den online Gaming Boom sind dabei vielschichtiger. Neben neusten technischen Errungenschaften und die damit verbundenen Möglichkeiten, spielt auch der Facettenreichtum der Genres eine große Rolle.

Die Einfachheit der Handhabung sorgt letztlich dafür, dass es praktisch jedem möglich ist auf Games – seien es kostenlose Browsergames oder Apps für das Handy – zu zugreifen.

Survival Shooter – Revolutionäre Shooter für das Handy?

Das online Gaming ist facettenreicher denn je. Aktuell ist es das Spiel PUBG, was den Spielemarkt erobert. Dass es nun seit ein paar Wochen das Spiel als mobile Variante gibt, war abzusehen. Neuste Technologie und immer revolutionärere Handy- bzw. Tabletweiterentwicklungen ebnen quasi Möglichkeiten. Vor allem als Survival Shooter der Extraklasse genießt PUBG größte Beliebtheit der Spielgemeinde. Demnach wird auch die mobile Variante kritisch beäugt. Aktuell hat man hier noch einige offene Fragen. So passiert es oft, dass man schon beim 1. oder 2.Mal die Trophäe des Siegers gewinnt, obwohl dies grad als Anfänger eher unwahrscheinlich ist. So endet man in der Anfängerphase eher als Kanonenfutter. Der Grund ist laut Fans schnell ausgemacht. So wird vermutet, dass Bots die Anfangsphase des Games auffüllen. Trotzdem fand das Spiel auch als mobile Version Anklang beim Publikum. Der 2. Survival Shooter, der vor allem bei der jüngeren Spielerschaft beliebt ist, ist Fortnite. Fortnite ist eigentlich ein herkömmliches und kostenpflichtiges Konsolenspiel. Erst durch die kostenlose Battle Royale Variante erfuhr das Spiel seinen aktuellen Boom und seine Beliebtheit. Auch hier war es klar, dass die mobile Version nicht lange auf sich warten lässt. So berichtete sogar schon Spiegel online von der mobilen Variante von Fortnite.

Die Variabilität und die Artenvielfalt des online Gamings

Die extravaganten Shooter spielen zwar in einer anderen Liga, was Qualität und Gameplay angeht, machen aber bei weitem nicht den größten Teil des online Gamings aus, ganz im Gegenteil. Sind es meist die simpel gehaltenen online Games mit Suchtfaktor. Ein gutes Beispiel dafür ist Candy Crush und Co.. Wenn man bedenkt, dass Stern schon 2013 von Candy Crush berichtete und das Spiel immer noch einer der angesagtesten Games auf dem App-Markt ist, weiß man, dass ein paar Spiele die Ausnahme in der schnelllebigen Gaming-Welt sind. Doch gerade diese Schnelllebigkeit und die enorme Entwicklungsgeschwindigkeit sowohl bei den Spielen selbst als auch beim Medium Handy per se sorgen für eine hohe Fluktuation und Weiterentwicklungsgeschwindigkeit. Aber auch andere Genre erobern nach und nach den Gaming- bzw. den Appmarkt. So wurde auch der Casino-Bereich revolutioniert. Gambling von unterwegs via Handy ist einfacher denn je geworden. So kann man ganz einfach von unterwegs aus im Viks Casino vorbeischauen. Dabei haben gerade die Gambling-Spiele über die letzten Jahre massiv an Qualität und Varianz zugenommen. Neben spannenden Spiel-Modi nimmt auch die Story mancher Spiele eine immer größer werdende Rolle ein. Die Tatsache, dass Unterhaltung auf Gambling trifft, macht die Sache auch für den Langspielspaß interessant.

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games