Conquerors Blade

Opulenter Feature Trailer demonstriert Neuerungen der neunten Staffel

Conquerors Blade

08.10.2021 - Die neunte Saison von Conquerors Blade bietet Verbesserungen der wichtigsten Spielmodi, neue Einheiten und eine verwüstete neue Region, die es zu befreien gilt.

MY.GAMES und Entwickler Booming Games haben vor kurzem die neunte Season ihres taktischen Mittelalter-Action-MMOs Conqueror"s Blade gestartet und sind stolz darauf, einen neuen Trailer zu präsentieren, der all die neuen Features zeigt, die die Spieler entdecken können. Saison IX: Tyranny wartet mit einer neuen Bedrohung durch einen Tyrannen und seine Armeen auf; einem Kontingent an Rebellen, die es zu rekrutieren gilt, aufregenden neuen PvP-Verbesserungen und weiteren einzigartigen Inhalten.

Nach dem Reichtum der prächtigen chinesischen Zivilisation, welche die vorherige Saison "Dynasty" eindrucksvoll thematisierte, konzentriert sich die aktuelle Kampagne von Tyranny auf das, was geschieht, wenn Königreiche zerfallen und Zivilisation untergehen. In den entlegenen Gebieten der Grenzlande geht das Gerücht um, dass ein mächtiger Tyrann in dem führerlosen Vakuum, das frühere Kriege hinterlassen haben, an Macht gewinnt. Er beansprucht die unrechtmäßige Herrschaft über dieses Ödland für sich und regiert nun mit eiserner Faust. Die Spieler von Conqueror"s Blade müssen sich zur Rebellion erheben, um das Grenzland zu befreien und die Welt vor dem Untergang in die Tyrannei zu bewahren.

Um sich gegen das Böse aufzulehnen, können die Spieler drei neue Einheitentypen freischalten: Shenji-Grenadiere (5-Sterne), Axtwerfer (4-Sterne) und Vorreiter (3-Sterne). Shenji-Grenadiere verfügen über hochpräzise Schusswaffen, und ihre Bombenwurf-Fähigkeiten verursachen bei allen Gegnern in ihrem Kielwasser Explosionsverletzungen. Die Axtwerfer verwenden ihre Holzfällerwerkzeuge als tödliche Wurfwaffen, die in der Lage sind, Panzerungen zu durchdringen; zudem können sie sich hervorragend verteidigen. An den Flanken reiten die Vorreiter, eine robuste Kavallerietruppe, die mit explosiven Wurfspeeren die gegnerischen Formationen verwüsten.

Mit dem Start der neuen Saison wurde eines der wichtigsten Endgame-Features des Spiels verbessert: Die Territorialkriege (jeden Dienstag und Samstag aktiv). Zusätzlich zum geänderten Verhalten von NPC kontrollierten Häusern kann das Wachstum von Spielerhäusern nun einfacher über das überarbeitete Prestigesystem verfolgt werden, wobei Häuser mit hohem Prestige die Befugnis erhalten, ihre Streitkräfte selbst im Kampf zu befehligen. Das Prestige kann in Abhängigkeit von den Handlungen der Hausmitglieder steigen und fallen, daher sollten die Spielenden auf der Hut sein.

Saison IX bietet außerdem eine Vielzahl von Vereinfachungen, einen neuen Battle Pass, mit dem man Premium-Belohnungen wie die Rüstung des Tyrannen-Kommandanten erhält oder neue Runen, mit denen man die Ausrüstung verbessern kann, sowie eine Vielzahl von Quests und täglichen Belohnungen, die bis zum 14. Oktober verfügbar sind, um den Start der Saison zu feiern.

  • Quelle: Pressemitteilung