World of Warships

Admiral Andrew Cunningham rückt mit der Royal Navy aus

World of Warships

13.02.2020 - Die Royal Navy wird in World of Warships heute mit der vollen Veröffentlichung der britischen schweren Kreuzer vervollständigt. Darüber hinaus gibt es eine neue Saison gewerteter Gefechte, eine neue Karte und einen neuen historischen Kapitän, dem hochdekorierten Admiral Andrew Cunningham, dessen Entschlossenheit und militärischen Fähigkeiten während des 2. Weltkrieg entscheidend waren.

Die Royal Navy erhält in World of Warships mit dem heutigen aktuellen Update eine massive Expansion, die unter anderem einen neuen erforschbaren Forschungsbaum mit sechs schweren Kreuzern mit sich bringt. Update 0.9.1 führt außerdem den historischen Kapitän Andrew Cunningham ein, dessen eindrucksvolle Entschlossenheit und militärischen Fähigkeiten während des 2. Weltkriegs hochdekoriert wurden. Das neue World of Warships Update wird außerdem die neue Saison gewerteter Gefechte, eine neue Karte und vieles mehr umfassen.

Mit dem Release von Update 0.9.1 werden in World of Warships sechs neue britische schwere Kreuzer der Stufen V bis X voll verfügbar sein. Die neuen Schiffe sind die Hawkins (Stufe V), Devonshire (Stufe VI), Surrey (Stufe VII), Albemarle (Stufe VIII), Drake (Tier IX) und Goliath (Tier X). Neben diesen Schiffen wird außerdem auch der brandneue Premium Kreuzer London (Stufe VI) für jene verfügbar sein, die die vier Direktiven abschliessen.

Die Talente des neuen Kapitäns Cunningham sind perfekt für Spieler, die die Geschwindigkeit ihrer Schiffe erhöhen oder die Nachladezeit der Hauptgeschütze und Torpedowerfer des Schiffes verringern wollen. Cunningham hat außerdem die Fähigkeit konsumierbare Angriffe eines Schiffes um einen zu erhöhen, wenn zwei feindliche Schiffe zerstört werden. Dieser einzigartige britische Kapitän kann in der Waffenkammer gegen royale Marken eingetauscht werden, eine neue temporäre Ressource, die durch tägliche Lieferungen oder durch das Erfüllen täglicher Missionen verdient werden können, sowie die vier neuen Direktiven.

Admiral Andrew Cunningham hat eine illustre Karriere während des 2. Weltkriegs zu verbuchen und wurde mit mehr als zwanzig Beflaggungen ausgezeichnet. Unter seiner Leitung konnte die Royal Navy 16.000 Soldaten während der Axis Invasion auf Kreta im Mai 1941 retten. World of Warships gedenkt Cunninghams dekorierter und eindrucksvoller Karriere.

Das neue Update führt außerdem auch wieder eine neue Saison gewerteter Gefechte ein, welche sich auf Schiffe der Stufe X aller Art auf “7 gegen 7” Gefechte mit dem geupdateten Wettrüsten fokussieren. Für Spieler, die nach einer neuen Kriegszone suchen, führt Update 0.9.1 die neue Karte “Nördliche Gewässer” ein - welche für Schlachten der Stufe VIII bis X im “Epizentrum” und “Herrschaft” Modus, inklusive drei bestimmter Eroberungsareale designed wurde.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer