Branche

Die besten Stock Simulator Game Apps für Android

Branche

22.02.2018 - In Aktien anlegen und reich werden - das ist das verlockende Versprechen der Börsenspekulation. Doch Vorsicht: Ganz so einfach ist es nicht und wer sich unvorbereitet auf das Spiel mit den Aktien einlässt, der hat Einiges zu verlieren. Warum die Börse dann nicht ganz unverbindlich ausprobieren, ohne gleich sein Vermögen aufs Spiel zu setzen?

Das geht, und wie es oft so schön heißt: Dafür gibt’s ’ne App! Programmierer mit einer Ahnung vom Finanzmarkt haben sich zusammengesetzt und Spiele-Apps programmiert, welche den Ablauf der Geschäfte an den Weltbörsen simulieren. So können Anfänger sich mit den Prozessen vertraut machen, bevor sie es schließlich doch wagen, den ein oder anderen Euro zu verspekulieren. Dieser Artikel stellt Ihnen die wichtigsten Stock Simulator Game Apps für Android vor, damit Sie schon bald überall ihr goldenes Händchen üben können.

Gut für Einsteiger: Bux

Wer gerade erst mit dem Stock Simulator Gaming anfängt, dem sei die App Bux ans Herz gelegt. Anfänger werden an ihr besonders viel Spaß finden, da sie hier vor allem mit Namen handeln können, die ihnen geläufig sind: Steht Amazon gerade höher im Kurs oder Vodafone? Spielerisch bekommen die Nutzer ein Gefühl dafür, welche Aktien am lukrativsten erstanden oder weiterverkauft werden können. Dabei ist sie ganz leicht zu personalisieren: Nutzer können sich Aktie, Index oder Währung auswählen, frei nach Wunsch. Dabei kommt auch der Informationsaspekt nicht zu kurz: Relevante Artikel halten die Nutzer auf dem Laufenden über die Finanzwelt. Zudem können sie sich mit anderen Nutzern über deren Erfahrungen austauschen. Und wenn sie sich dann bereit fühlen, kann mühelos der Übergang von virtuellem zu echtem Geld vollzogen werden. Da klingelt dann plötzlich nicht mehr nur die virtuelle Kasse!

Wall Street Survivor

Der Name ist Programm: Diese App bereitet User auf das Aktiengeschäft an der tatsächlichen Wall Street vor. Wer sich ernsthaft für Aktienhandel interessiert, sollte sich diese App auf keinen Fall entgehen lassen. Die Entwickler betiteln ihr Produkt bescheiden als den „besten Stock Market Simulator im Netz“ – das sei dahingestellt; fest steht aber, dass diese App jede Menge Abwechslung zu bieten hat. Neben der klassischen Simulation bekommen Nutzer hier auch praktische Tipps zur Geldanlage, können in Glossaren die Bedeutung einschlägiger Begriffe nachlesen und können sich sogar in Kursen weiterbilden. Geht’s dann ran an den Speck, kann ein Nutzer sich einfach einer Liga von Playern anschließen, mit der er sich dann mit den anderen Ligas misst. Wer vor dem Wall Street Survivor noch keine Trading-App ausprobiert hat, der schließt sich am besten der Newbie-Liga an – da geht das Trading erst mal ganz sanft los.

Forex Trading Game 4 Beginners

Ein besonders interessanter Markt der heutigen Zeit ist der Forex Markt, auf dem unterschiedliche Währungen gehandelt werden. Dieser Markt ist deshalb attraktiv, weil je nach Wechselkurs durch den Handel mit Devisen beachtliche Gewinne erzielt werden können. Dennoch ist die Investition nicht ohne Risiko – wer sich also für Forex-Trading interessiert, ist mit einer Simulator App fürs Erste gut beraten. So kann er sich üben, denn beim Forex für Anfänger gibt es Einiges zu beachten. Selbst der Blog von admiralmarkets weist darauf hin, wie wichtig es ist, sich zunächst nur in einem Forex Demo Konto auszuprobieren. Forex Trading Game 4 Beginners bietet dem User einen risikofreien Einstieg in das Forex-Geschäft, da er nicht mit echtem Geld handeln muss. Dank der Forex-Daten in Echtzeit, mit denen das Spiel agiert, bekommt er aber trotzdem einen realistischen Einblick in das Forex-Geschäft und kann sich somit auf seinen echten Markteinstieg vorbereiten.

K wie Kapitall

Der Name erinnert an Marx’ weltberühmtes Werk aus dem 19. Jahrhundert. Doch während der Kommunist sich in seinem Manifest vehement gegen die Geldgier aussprach, kann der User bei diesem Spiel ruhig seiner Lust auf Dollar frönen. Das Ziel des Spieles ist es doch gerade, das eigene Vermögen zu steigern! Das Interface ist besonders userfreundlich und ermöglicht damit einen leicht verständlichen Einstieg in die Welt des Trading – zunächst mit virtuellem Geld und später auch mit echtem Geld, wenn der Nutzer Einiges an Erfahrung gesammelt hat. Natürlich geht es bei der App nicht nur um das Zählen von Pennys – auch der soziale Aspekt darf nicht zu kurz kommen. Stolz kann ein Nutzer in dieser App sein Portfolio präsentieren und in das von anderen Spielern einsehen. Und auch für User, die sich zunächst auf digitales Geld beschränken, gibt es echte Gewinnchancen: Bei Wettbewerben einmal im Monat können sich die User messen, um einen Preis in Real-World-Geld abzusahnen.

Börsenhandel muss also nicht immer mit Angst vor Risiken und Verlustdenken verbunden sein. Egal, welche dieser Apps Sie auswählen – Stock Simulator Game Apps sind ein guter Weg, um in sich mit den Regeln der Finanzwelt vertraut zu machen. Probieren Sie sich nach Herzenslust aus und setzen Sie ihr Vermögen erst dann ein, wenn Sie ein echter Experte geworden sind. Dann sind Ihre Gewinnchancen auch viel höher!

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games