eSport

PENTA 1860 gewinnt sein erstes Meisterschaftsspiel

eSport

25.01.2019 - Anfang dieser Woche gaben PENTA Sports und der bayerische Traditionsverein TSV München von 1860 e.V. offiziell bekannt, gemeinsam ein Team in League of Legends (LoL) zu stellen. Der Mannschaft unter dem Banner "PENTA 1860" gelang dabei am Mittwoch Abend ein großartiger Auftakt! Sie absolvierte das erste Spiel um die ESL Meisterschaft und konnte gegen das Team "DIVIZON" mit 2:0 gewinnen.

Mit LoL feierte das Berliner Team “PENTA Sports” bereits in der Vergangenheit Erfolge und möchte nun gemeinsam mit dem TSV München von 1860 e.V. zurück an die Spitze der deutschen League-of-Legends-Szene. Als direkter Aufsteiger in die 1. Division vollzieht PENTA 1860  mit dem verdienten Auftaktsieg einen ersten wichtigen Schritt in Richtung deutsche Meisterschaft.

Dass diese auch intern als klares Saisonziel ausgegeben wurde, untermauert Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA Sports: “Mit Christos ‘Lion’ Tsiamis, einem ehemaligen Spieler der Origen Academy und Miguel ‚Hero‘ Fernandez Valbuena, der in der Vergangenheit für G2 Vodafone und Giants tätig war, laufen echte Top-Spieler für unser Team ‘PENTA 1860’ auf. Entsprechend groß sind unsere Ambitionen, uns gleich in der ersten Saison als Spitzenteam der Szene zu etablieren.

Das neue Lineup wird durch Serkan ‚xKenzuke‘ Atilgan, Sandre ‚Barcode‘ Laidre und zwei Toplaner, namentlich Benjamin ‚Novachrono‘ Micic und David ‚Consequent‘ Schreiner, komplettiert. Kommende Woche kann das “PENTA 1860” Team sich erneut unter Beweis stellen. Am Mittwoch, den 30.01.2019 wartet um 19:30 Uhr “ad hoc Gaming” als nächster Gegner.

Highlight Games