Branche

Landwirtschafts Simulator 19 - Hohe Quote auf YouTube und Twitch

Branche

11.09.2019 - Simulatoren sind beliebte Games, die auch auf Streaming-Plattformen wie Twitch oder Mixer zu sehen sind. Titel wie den Airport Simulator oder den PC Building Simulator streamen einige Gamer zudem über YouTube. Ein aktueller Hit, der sich auf allen Plattformen wachsender Beliebtheit erfreut, ist der Landwirtschafts Simulator 2019 (LS 19). Die aktuelle Version punktet bei Fans durch neue Inhalte.

Landwirtschafts-Simulator 19: Mähdrescher und Traktoren für PC und Konsolen

Mit einer komplett überarbeiteten Grafik und einem gewaltigen Fuhrpark kommt die aktuelle Variante des Landwirtschafts Simulators auf den PC und die Konsolen. Spieler erwarten einzigartige Bauernhöfe, die sie im Rahmen der komplexen Simulation bewirtschaften. Dabei gibt es - wie von den Vorgängern gewohnt, viel Freiheiten, die einen großen Reiz der offenen Welten ausmachen. Der Landwirtschafts Simulator 2019 (LS 19) bietet Spielern außerdem neue Karten. Das malerische Felsbrunn befindet sich in Deutschland und das beschauliche Ravenport liegt in den Vereinigten Staaten von Amerika.

In vielen Tests des Games, das vom Entwickler Giants stammt, heben Experten vor allem den überwältigenden Fuhrpark hervor. Die Grundversion des Landwirtschafts Simulators 2019, der sich im Umfang durch DLCs enorm erweitern lässt, kommt schließlich mit über 300 Fahrzeugen für die Bauernhöfe. Darunter befinden sich Traktoren von weltberühmten Produzenten wie Fendt und New Holland. Außerdem können Gamer den eingebauten 3D-Fahrzeugshop nutzen, um eigene Trecker und Anhänger sowie Mähdrescher für die nächste Ernte zu entwerfen.

Landwirtschafts Simulator 19: Streamer auf dem Bauernhof

Manche Trecker gibt es auf YouTube, Twitch oder Mixer zu sehen. Schließlich erfreut sich der Landwirtschafts Simulator 2019 dort großer Beliebtheit. Derzeit steigen Streamer nicht unbedingt in den digitalen Sportwagen, um in Titeln wie Forza Horizon um den Sieg zu fahren, sondern auf den Trecker. Der Bauernhof Simulator 2019 ist nicht nur auf Twitch und Mixer populär. Hohe Klickzahlen gibt es auch für entsprechende Clips auf YouTube. Dort veröffentlichen erfahrene Digital-Bauern zum Beispiel ihre praktischen Tutorials, die Einsteigern die grundlegenden Spielmechaniken des Simulators erläutern.

Die Farming Simulator League ist eine eSports-Liga, die den Simulator für spannende Wettkämpfe nutzt. In diesem Jahr gab es zehn Turniere in ganz Europa, bevor die besten Teams zum Ende der Online-Season um 100.000 Euro kämpften. Der Preispool betrug in dieser Saison, deren Highlights unter anderem auf YouTube zu sehen sind, insgesamt 250.000 Euro. Im Rahmen des Finales, dass das Team Trelleborg mit 90 Punkten souverän für sich entschied, kam es zudem zu einer Ankündigung, die eingefleischte Fans des Spiels bereits seit längerer Zeit ersehnten.

Landwirtschaft Simulator 19: Vorfreude auf die Platinum Edition

In Kürze, so die Nachricht zum Finale, bringt Giants seinen Landwirtschafts Simulator 19 in einer Platinum Edition heraus, die im Rahmen eines Updates ab dem 21.10.2019 verfügbar ist. Nach dem Download der Daten können Gamer unter anderem auf Mähdrescher, Feldhäcksler und Traktoren von Claas zugreifen. Dann können Gamer also in neue Landfahrzeuge steigen, um über Plattformen wie Twitch zu streamen. Die schönsten Fahrzeuge gibt es bestimmt auf YouTube zu sehen. Dort lassen sich bereits derzeit zahlreiche Traktoren bei der Landarbeit bestaunen.

Vom Nischen-Simulator zum Streaming-Hit

Als die Produzenten vor mehr als zehn Jahren die allererste Version des Landwirtschafts-Simulators veröffentlichten, war der Erfolg nicht absehbar. Die innovative Echtzeitsimulation begeisterte allerdings zahlreiche Gamer sowie Gelegenheitsspieler. Seit 2010 brachte Giants daher zahlreiche Fortsetzungen und Ableger heraus. Darunter befanden sich auch Varianten für mobile Endgeräte wie das Smartphone oder das Tablet. 

Mit seinen Bauernhof-Simulationen war der Hersteller überaus erfolgreich. Doch erst dem Landwirtschafts-Simulator 2013 gelang der ganz große Durchbruch. Publisher Giants gibt an, dass von dieser Variante mittlerweile mehr als zwei Millionen Einheiten verkauft wurden. 

Schon in den vergangenen Jahren trugen YouTuber und Streamer zum Erfolg des Landwirtschafts-Simulators bei. Auf diversen Video- und Streaming-Portalen finden sich kurze Clips und lange Lets Plays, die verschiedene Nutzer mit den verschiedenen Varianten des Landwirtschafts-Simulators erstellten. Zahlreiche Videos zeigen den Alltag auf dem virtuellen Bauernhöfen. Dass solche Inhalte durchaus beliebt sind, beweisen die Zugriffszahlen. Viele YouTube-Videos wurden von mehreren Millionen Nutzern angeklickt. 

Mittlerweile gibt es auf Plattformen wie Twitch, Mixer oder YouTube eine Vielzahl von Clips, die Inhalte aus der aktuellen Variante des Echtzeitsimulators zeigen. Der Landwirtschafts-Simulator 2019, mit dem diese Videos entstanden, ist nicht nur für Computer wie den Windows-PC oder den Macintosh-Rechner erhältlich. Herausgeber Giants bietet seinen Landwirtschafts-Simulator schließlich auch als Xbox One- sowie PlayStation 4-Version an.

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games